Haben Sie Fragen? Rufen Sie mich an: +49 173 202 9719
Dr. phil. Sabine Puhl

5. Gesunde Kommunikation

Eine gute Kommunikation mit reibungslosem Informationsaustausch bildet die Grundlage von nahezu allen Arbeitsprozessen. Eine gesunde Kommunikation beinhaltet allerdings mehr als das. Und zwar den wertschätzenden Umgang miteinander.

 

5.1 Grundlagentraining

Im Grundlagentraining erwartet Sie eine Mischung aus theoretischem Hintergrundwissen und praktischen Übungen zum Kennenlernen kommunikativer Schlüsselkompetenzen.

 

Trainingsinhalte

  • Senden und Empfangen – wie Kommunizieren funktioniert
  • Kommunikationsstile – Sprachmuster erkennen
  • Hä? – Stolpersteine der täglichen Kommunikation
  • Sie sagen es! Von klaren Botschaften und platten Floskeln.
  • Schlüsselkompetenzen für gesundes Kommunizieren: Aktives Zuhören, Kritisieren, Loben, Verlangen & Feedback-Geben

 

5.2 Aufbautraining

Das Aufbautraining richtet sich an Führungskräfte. Im Aufbautraining werden die Schlüsselkompetenzen vertieft und durch nützliche rhetorische Strategien erweitert.

 

Trainingsinhalte

  • Die Bedeutung der Kommunikation in verantwortungsvollen Positionen.
  • Wiederholung: Gesunde versus krankmachende Kommunikation.
  • Metakommunikation – eine nützliche Fähigkeit für schwierige Situationen.
  • Das Innere Team – ein sinnvolles Modell für ein besseres Verständnis.
  • Führen und Fördern – wie beides durch transparente Rollenklarheit gelingen kann.
  • Gruppengespräche leiten.